Prof. Christian Kunert

- Fagott

 

Christian Kunert, 1983 in Esslingen geboren, studierte in Würzburg Klavier bei Bernd Glemser und Fagott bei Albrecht Holder. Parallel zum Studium wurde er 2003 Mitglied im Orchester des Staatstheaters Stuttgart. Seit 2005 ist er Solofagottist im Philharmonischen Staatsorchester Hamburg. Dazu gastiert er ständig als Solist oder als Aushilfe in diversen bedeutenden Orchestern.

2007 erhielt er den Hamburger Eduard Söring-Preis und 2008 wurde er in München ARD-Preisträger für Fagott mit zusätzlichem Publikumspreis.
Seit 2010 hat er eine Professur mit einer vollen Klasse für Fagott an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg inne. Nach 13 Jahren Orchester quittierte er seine stelle im Orchester, um sich mehr seiner Vollzeitprofessur und  seinem Dirigat zu widmen.

Als Solist und Kammermusiker, auch als Klavierbegleiter, sowie als künstlerischer Leiter ist er auf den internationalen Bühnen zu erleben. Vielfältige Meisterkurse für Fagott und Kammermusik gab er mit großem Engagement in Deutschland, Schweiz, Frankreich, Russland, China, Korea, Japan, Mexico, Brasilien und Südafrika.